Laserbiathlon

9. moderne Biathlon in Köln

Mit leichter Verspätung, aber dafür dann (wie es sich in Köln gehört) um 11:11 Uhr, startete der 9. moderne Biathlon am 23 August 2014.

 

 

Das Wetter war bedeckt mit einigen Wolken, aber immer wieder auch Sonnenschein. Die Voraussage war das es ab ca.13 Uhr anfangen sollte zu Schauern, aber dazu später mehr.

 

Schon früh am Morgen wurde das moderne Biathlon Equipment aufgebaut. Natürlich die neuen Laserbiathlonanlagen mit den großen LED Visualisierungen und die weiteren Anlagen. Die Lasergewehre (Lichtzielgeräte) sowie Matten, Absperrmarkierungen und Hütchen, etc.

Die kleine Strafrunde (sie war nicht lang) wurde markiert. Die Strecke wurde mit Pfeilen beschildert. Kurz danach waren auch schon einige Cross Skater da. Einge hatten keine Mühen gescheut und haben eine weite Anreise auf sich genommen. Aus Hamburg, Holland, Recke, Recklinghausen Aachen, Meerbusch, Hamminkeln, Herten, Groß-Gerau und natürlich dem Rheinland incl. Köln kamen wieder sehr gut gelaunte Cross Skater. Die Stimmung war seeehr locker und man tauschte sich zu allen Themen der Cross Skating Szene aus. Es wurden neue Lasergewehrschäfte gezeigt sowie Eigenbauten von Cross-Skate und die extere Rückstellung wurde vorgestellt.Die neuen modernen Biathlon-Laseranlagen wurden begutachtet und die Teilnehmer trainierten schon fleissig.Einige drehten schon ihre Runden und so nach und nach herrschte rund um die „Kölner Biathlon Arena“ ein reges Treiben.

 

Etwas entfernt war auch noch ein Fußballtunier, von dem die Musik herüber schallte und uns zusätzlich unterstützte.

 

Die Startgruppen wurden nun eingeteilt und noch einmal wurde auf einige wichtige Gebenheiten der Strecke hingewiesen. Die Biathlonstartgruppen starteten im Abstand von 3 Minuten, so das sich alle moderne Biathleten auf der Strecke sahen.

 

Wettermäßig hatten wir in Köln wie so oft Glück. Nur ein kuzer Schauer von 5 Minuten , den die modernen Biathleten als gute Erfrischung sahen, tröpfelte herunter.Jedoch mußte man trotzdem aufpassen da es evtl rutschig werden könnte. Aber alles verlief gut.

 

Die erste liegend Ziel/Schießeinlage stand nun für alle an. „Gar nicht so einfach, also schnell noch meine 3 Strafrunden hinterher“ hörte ich jemanden sagen. „Ja so ist das, probiert es mal selbst aus“ sagte ein anderer moderner Biathlet, und zeigte auf seinen Kopf. Was meinte er damit? Alles Kopfsache oder was?

 

Weiter ging es. Die „Kölner Biathlon Arena“ entwickelte sich zum Kopf an Kopf Rennen von ein paar sehr schnellen Leuten. Aber auch die etwas Langsameren hatten sichtlich Spaß an der Sache.Sie rollten ihr eigenes Rennen. Aber genau so ist es ja auch richtig!

 

Das zweite Zielen war nun an der Reihe.. also stehend. Auch hier kamen die Cross Skater schnell dahinter was es heisst wenn man von“ Nähmaschine“ spricht. Die Beine zittern..Die Beine? Der ganze Körper klappert ,also eher Klapperstorch ;-) Das Ziel will nicht in den Ringkorn und dann soll man auch noch elegant aussehen? Aber sobald man die grünen LED Visualisierung sieht, ist alles gut.

 

Die ersten Cross Skater im Ziel berichteten von einer sehr abwechslungsreichen Strecke. Ja so hatten wir sie ausgesucht. Etwas Cross sollte schon mit dabei sein. Aber dennoch soll jeder zum mitrollen bei dieser Strecke animiert werden. Das schafft wirklich jeder. Und auch die langsameren wurden mit großen Applaus ins Ziel getragen.

Danach wurde ersteinmal der Wasserhaushalt mit diversen Getränke wieder aufgefüllt und auch Grill-und Mettwürstchen sowie diverse Salate und leckerer Möhren-Nusskuchen sowie süße Donuts wurde gereicht

 

Die Siegerehrung stand nun an und es gab seeeehr enge Ergebnisse. (Ergebnisse). Wir haben zwei zweite Plätze und zwei 6 sechste Plätze gehabt. Aber auch die hinteren Ränge haben ein fantastisches Rennen gerollt!!.Ihr habt es geschafft.Ihr seid die wahren modernen Biathleten. Das ist doch großartig. Wir hoffen Ihr hattet auch so viel Spaß wie wir?

JEDER der dabei war bekam einen Sachpreis vom Hauptsponsor des diesjährigen modernen Biathlon in Köln WWW.CROSS-SKATE-SHOP.COM

 

 

Die Staffel beim Laserbiathlon/Modernen Biathlon in Köln stand nun an und es wurden wiederum mehrere Gruppen gebildet. Die etwas schnelleren wurden mit einem nicht ganz so schnellem Cross-Skater gemischt.Bei der Staffel wurden nur zwei kleine Runden mit einem stehend schiessen/zielen gerollt. Aber auch hier zeigten sich schnell einige enge Zweikämpfe. So war es nicht verwunderlich das sich auf der Zielgeraden ein noch nie dagewesener Endspurt entpuppte. Lothar gegen Matthias. Beide gaben wirklich alles und wurden von den sich schon im Ziel befindlichen Cros Skatern angefeuert. Es wurde gefightet bis auf die letzten Zentimeter. UNGLAUBLICH. Ja auch solche Szenen gibt es hier zu sehen.

 

Die Urkunden stehen für jedem zum Download bereit. Die Medaillien sind auch verteilt. So bleibt uns ersteinmal Dank an Euch alle zu sagen.

 

Danke an die Teilnehmer

( Ihr seid suuuper!!! Es ist Euer Biathlon.Macht mit,habt Spaß

 

Danke an Udo(“…ich bin so froh wenn ich dich sehe“),

Danke an Gerald (“Juut dat du dat noch gesihn hässt“)

Danke an die Polizei( „Nächstes Jahr sind wir wieder dabei“)

Danke an den großen Grill-und Schrankenmeister

Danke an die Zuschauer. ("Kütt da jett russ? Nä,Pitter, dat is Leech")

Danke an den professionellen Sponsor. WWW.CROSS-SKATE-SHOP.COM

Danke an Steff ( Ohne Dich läuft nix)

Danke an meine Frau ( Livverpoooool, Real Madrid.... mir halde mit)

 

 

Wer jetzt Lust bekommen hat kann sich schon mal auf das nächste Jahr freuen. Dann zum 10. Mal !! Zunächst haben wir überlegt ob wir das 10. mal richtig groß feiern. Aber dann haben wir gedacht… „Wir sind in Kölle und da ist man so Jeck das man das 11. Mal feiert..“

Aber auch das machen wir nicht---- Wir feiern das 10.UND 11. Mal so richtig. Denn so lange man feiern kann, soll man das auch machen.

 

IHR SEID HERZLICH EINGELADEN

 


Moderner Biathlon 2014

 

"Nä wat is dat schön"

 

 

 

Der Termin für den modernen Biathlon in Köln war der 24.Mai.2014

 

und der 23 August 2014

 

 

 

Wir laden Dich gaaaanz herzlich zu dem 8. und 9.modernen Biathlon in Köln ein. Probiere es doch einfach mal aus, wie es ist sich wie ein echter Biathlet zu fühlen. Aber keine Angst, wir zielen nur mit Lasergewehren ( oder besser gesagt mit Lichtzielgeräten) auf eine Entfernung von 10 Metern. Dafür sind dann aber die Ziele kleiner als beim Winterbiathlon. Das Verhältnis passt also wieder.

 

Der Spaß an dieser Sache steht absolut im Vordergrund. Es gibt bei uns keine echten Profis. Dies ist ein moderner Biathlon für jeden!!!

 

Treff dich mit anderen Cross Skatern und tausche dich aus. Was gibt es Neues an Material,  Was mache ich bei einem Platten, direkt das ganze Rad tauschen? Welche Schutzausrüstung nehme ich, etc....

 

Wir zielen wieder in der Kölner " Biathlon Arena" und rollen im Einzel 3 Runden. Unterbrochen mit einmal liegend und einmal stehend "schießen"

 

Beim der Mixed Staffel werden wir dieses Jahr  eine  ca. 900 Meter lange Runde rollen unterbrochen mit einmal stehend Schießen. (Zitat: "Das schafft sogar meine Oma") Also was spricht dagegen nach Köln zum modernen Biathlon zu kommen?

 

Für alle die noch keine Erfahrung mit dem Lasergewehr haben, gibt es eine Einweisung  und natürlich darf kostenlos damit trainiert werden.

 

Für Verpflegung ist gesorgt. Es gibt jede Menge Getränke, sowie Würstchen, Kuchen und Frikadellen.

 

Die Gebühr für beide Wettkämpfe ( Einzel und Staffel) beträgt 20 €. Das Geld wird ausschließlich für die Verpfegung sowie für die Biathlonanlagen verwendet.

 

Wir freuen uns viele neue Gesichter zu sehen aber natürlich auch die alten Bekannten wiederzutreffen.


Auch Zuschuer sind gaaaaanz herzlich willkommen. Zwar können wir nicht wie in Oberhof oder Ruhpolding ganze Tribünen aufbauen aber dafür habt ihr hier die besten kostenlosen Plätze auf die Laseranlagen.

 


Also, auf geht’s. Es ist Euer Biathlon. Versucht es doch einfach mal. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Und Spaß macht es sowieso!!!

Wettkampfstrecke Biathlon Köln

Laser Biathlon Strecke Köln
Laser Biathlon Strecke Köln

Treffpunkt " Biathlon Arena" Köln