2 Teil:Eigenbau Biathlonschäfte

So sahen nun die zusammengeleimten Birke Multiplex Bretter aus.

 

Heute habe ich dann die ersten groben Schnitte gemacht nachdem ich das Design mit Bleistift nochmal etwas verändert habe.Zudem habe ich die Länge angepasst. Mir war der erste Entwurf zu kurz. Auch wenn später noch die verstellbaren Schaftkappen noch dran kommen. In der Mitte habe ich auf ganzer Länge eine runde Vertiefung für den Laserlauf vom Gewehr gefräst.

Dann ging es weiter mit dem Ausfräsen der verschiedenen Öffnungen.Die Elektronik vom Laserschußsystem sowie der Abzug benötigen die entsprechenden Löcher.Nun war es etwas schwierig das Loch zu bohren welches den Lauf mit dem Schaft mittels einer Schraube verbindet. Aber auch dies funktionierte relativ einfach.

Zwischendurch habe ich immer wieder den Lauf eingesetzt.Sieht doch schon mal gut aus, finde ich.

Teil 3 folgt----stay tuned....

Kommentar schreiben

Kommentare: 0